Digitale Medien im Englischunterricht in der Grundschule.

Autor*innen

  • Annika Jokiaho Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
  • Jörg-U. Keßler Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
  • Robert Rymeš Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

DOI:

https://doi.org/10.21240/lbzm/19/05

Abstract

Die Nutzung digitaler Medien in der Schule wird zunehmend wichtig. Oftmals fehlen Lehrerinnen und Lehrern jedoch sowohl notwendige Kompetenzen im Umgang mit digitalen Medien als auch Kenntnisse über sinnvolle didaktische Ansätze. Jedoch können diese neuen Technologien neue Chancen vor allem Hinblick auf die schulische Förderung von Schülern und Schülerinnen mit Migrationshintergrund bieten. Vor diesem Hintergrund wird in diesem Beitrag aufgezeigt, wie Lehramtsstudierende den Umgang mit digitalen Medien im Englischunterricht in der Grundschule im Rahmeneines praxisorientierten Seminars aus nächster Nähe kennenlernen und die im Seminar entwickelten Unterrichtskonzept ein einer Grundschule erproben können.

Downloads

Veröffentlicht

2017-01-01

Zitationsvorschlag

Jokiaho, A., Keßler, J.-U., & Rymeš, R. (2017). Digitale Medien im Englischunterricht in der Grundschule . Ludwigsburger Beiträge Zur Medienpädagogik, 19, 1–6. https://doi.org/10.21240/lbzm/19/05

Ausgabe

Rubrik

Themenschwerpunkt