Ausgabe 09 / 2006

Themenschwerpunkt: Medienästhetik in Bildungskontexten

Peter Imort: Editorial

Manfred L. Pirner: Ästhetik – Medien – Bildung. Überlegungen aus religionspädagogischer Sicht

Iwan Pasuchin: Thesen zur „Intermedialen künstlerischen Bildung“

Ulrike Stutz: „Capture the artist“ – Medienkunst als performative Subversion

Renate Müller: Forschungsprogramm Empirische Ästhetik: Präsentative Erforschung sozialästhetischer Umgehensweisen mit Musik und Gender

Clemens Schwender: Wahrnehmung, Bewertung und Kunst. Die Grundlagen der Ästhetik aus evolutionärer Sicht. Medienpädagogische Konsequenzen

Matthias Rath: Wider einen evolutionistischen Fehlschluss. Anmerkungen zu Clemens Schwenders Beitrag

Aktuelle Themen und Informationen

Renate Müller: Aus der Musiksoziologischen Forschungsstelle

Horst Niesyto: Peter Holzwarth ab August 2006 an der Pädagogischen Hochschule Zürich

Aktuelle Forschungsprojekte im Medienbereich

Davina Bromberger, Gudrun Marci-Boehncke und Matthias Rath: Frühkindliche Medienbildung in Deutschland – Zur Realität vorschulischer Medienwelten und von den Grenzen medienpädagogischer Provinz

Horst Niesyto: Aus der Abteilung Medienpädagogik

Renate Müller: Aus der Musiksoziologischen Forschungsstelle

Im Gespräch mit …

Horst Niesyto im Gespräch mit Thomas Schadt (Künstlerischer Leiter der Filmakademie Ludwigsburg)

Vorträge

Medienfachgespräch zum Thema „Medienpädagogik im schulischen und außerschulischen Bereich“

Medienbildung in Hauptschul- und Migrationsmilieus

Tagungsberichte

Peter Holzwarth: Ethnographie der Pädagogik

Petra Reinhard-Hauck: Machen Computer Kinder dumm?

Renate Müller: Arbeit, Politik und Vergnügen in Jugendkulturen

Renate Müller: Medien – Identität – Identifikation


Redaktion dieser Ausgabe: Petra Reinhard-Hauck